Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jazz’In: Three for Three

24. März @ 20:00 - 22:30

Three For Three – drei Musiker, drei Nationen, eine gemeinsame musikalische Vision!
Das Trio, bestehend aus Alfredo Morán Lada (Spanien / Gitarre), Patric Siewert (Deutschland / Bass) und Jaime Moraga Vásques (Chile / Drums) hat sich bereits vor fünf Jahren zusammengefunden und ist regelmäßig in Spanien und Deutschland in Konzertserien und Workshops zu erleben. Ende vergangenen Jahres haben sie ihre erste gemeinsame CD produziert, die sie jetzt vorstellen.
Einflüsse der jeweiligen Herkunftsländer der drei Musiker sind gewollt und bestimmend. Jeder der drei Künstler färbt mit seiner eignen musikalischen Note die Kompositionen des Trios. Die unterschiedlichen musikalischen Wurzeln fließen mit ein und geben der Musik des Trios eine eigene, individuelle Klangfarbe. Heraus kommt wunderbare spannende zeitgenössische Jazzmusik.

Alfredo Morán Lada ist ein Urgestein der spanischen Jazz-Szene. Der asturische Komponist und Gitarrist studierte Musik an der Musikhochschule von Oviedo und am Berklee College of Music in Boston (USA). Zu seinen musikalischen Lehrern gehören Jazzlegenden wie: Chuck Israels, Doug Raney und Pat Metheny. Alfredo Moran ist nicht nur im Jazz erfolgreich, in seiner Heimat ist er auch als Komponist symphonischer Musik bekannt.

Patric Siewert ist Jazz-Bassist aus Leidenschaft. Durch sein außergewöhnliches Spiel fiel er Roland Kaschube, dem Herausgeber der renommierten Zeitschrift „Der Bass Professor“ auf. Kaschube holte Siewert sogleich auf die Hauptbühne des European Bass Day „Feel the Bass“ in Mannheim. Stets im Wandel überrascht Patric Siewert immer durch neue Ideen und Einflüsse. Im ersten Moment rasend schnell, im nächsten Moment melodiös, fast sphärisch, kann der Zuhörer eine selten gehörte Bandbreite des elektrischen Jazz-Bass erleben. Durch einen Zufall lernte er Rüdiger Ziesemann von Bass Line kennen. Bei einem Besuch in dessen Bassbauwerkstatt in Krefeld konnte Patric einige Bässe ausprobieren und wurde sofort von einem restlos begeisterten Ziesemann als Endorser unter Vertrag genommen. Siewert ist mit Jazz-Größen aus dem In- und Ausland unterwegs. Er stand bereits mit Joscho Stephan (D), Olivier Holland (Neuseeland), John Hondorp (NL) und vielen mehr auf der Bühne.

Jaime Moraga Vásques ist Master of Music mit Schwerpunkt Neue Musik. Er ist Mitglied im CONSORD Ensemble für neue Musik, Folkwang Preisträger und vielseitig interessierter Jazz-Drummer, Percussionist und Marimbaphonist. Jaime wurde von der Stockhausen-Stiftung für Musik in Kürten eingeladen. Mittlerweile ist er deutschlandweit zwischen neuer Musik und Jazz unterwegs und hat ein Engagement im Musical „Tarzan“ in Oberhausen. Jaime spielt Meinl Cymbals und Percussion.

In ihrer jetzt veröffentlichten CD fügt jeder einen Teil zum Gesamtwerk bei:
Das Stück „essen“ ist eine Hommage an die Stadt Essen im Ruhrgebiet! Es ist nach dem ersten Aufenthalt von Alfredo Morán Lada in Deutschland und in Essen im Jahr 2013 entstanden.
Der Name des zweiten Stücks „MONTANES“ ist Name eines Ortes in Spanien und eines kleinen Cafés in Oviedo welches Patric Siewert während seines letzten Spanienaufenthalts häufiger besuchte.
„frepre“ – eine Komposition von Alfredo Morán Lada – ist extra für THREE FOR THREE geschrieben worden. Das Stück steht im sieben-viertel-Takt mit Wechsel in der Bridge zum drei-viertel-Takt und hat eine besondere Komplexität.
Die letzen Stücke „meditation“, „übergang“ und „origen“ stammen aus der Feder von Jaime Moraga Vásques. Es ist eine Gesamtkomposition in drei Teilen. Dynamisch, sphährisch und spannend!

Der Eintritt ist frei.
Wir bitten um Voranmeldung unter info@musikschule-lenze.de oder 05221/51000.

Details

Datum:
24. März
Zeit:
20:00 - 22:30
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Musikschule Lenze – Raum 1
Goltstraße 22
Herford, NRW 32051 Deutschland
Telefon:
05221 / 51000
Website:
https://www.musikschule-lenze.de

Veranstalter

Musikschule Lenze
Telefon:
05221 51000
E-Mail:
info@musikschule-lenze.de
Website:
https://www.musikschule-lenze.de